High Tech-Aktien: Die Masse der Anleger liegt mal wieder falsch!

8. Februar 2012

Im Profit Radar hatte ich Ihnen vom unerkannten Comeback der High Tech-Aktien geschrieben. Deshalb möchte ich Ihnen hier den langfristigen Chart des Nasdaq Composite vorstellen.

Denn nur dann erkennen Sie, was wirklich im High Tech-Sektor vor sich geht. Schauen Sie sich den ultra-langfristigen Chart an – und Sie werden überrascht sein! Seit über zwanzig Jahren befindet sich der Nasdaq in einem blitzsauberen Aufwärtstrendkanal (grüne Linien).

Abbildung 1: Kursentwicklung des Nasdaq Composite seit 1987

Quelle: bigcharts.com

 

Darüber lesen Sie nirgendwo etwas. Weil die meisten Börsianer nur auf die Übertreibungsphase 1998 bis 2000 schauen. Diese Blase ist geplatzt. (lila Kreis) Aber was die Masse der Anleger eben nicht sieht: Der langfristige Aufwärtstrend ist trotzdem einwandfrei intakt.

Die damalige Übertreibung ist im langfristigen Zeitfenster nichts anderes als eine gewaltige Bullenfalle gewesen. Zu der falschen Wahrnehmung der wirklichen Situation im Nasdaq tragen auch die beiden zwei Fehlausbrüche 2002/03 und 2008/09 bei.

Hierbei handelte es sich dann um zwei Bärenfallen. Aber im Gegensatz zu der weit verbreiteten Meinung ist die Hausse an der Nasdaq einwandfrei intakt. Tatsächlich läuft sie seit zwanzig Jahren!

Genau aus diesem Grund haben wir in Taipan auch nach dem Platzen der New Economy-Blase konsequent auf amerikanische High Tech-Werte gesetzt. Hier läuft eine Party – aber die Masse der Anleger ist leider nicht eingeladen.

Das kann Sie jedoch nicht stören. Als Taipan-Leser haben Sie ja ein VIP-Ticket.

Von

Daniel Wilhelmi,
Leitender Redakteur Taipan-Deutschland

Einen Kommentar schreiben