Archiv der Kategorie ‘Rohstoffe‘

Kakao ist für das Wall Street Journal das große Ding

Donnerstag, den 26. September 2013

Ich hatte einmal, als ich noch kein professioneller Trader war, jemanden, der ein Rohstoff-Depot für mich managte. Er rief mich oft an, wenn in großen Zeitungen wie dem Wall Street Journal von Rohstoffen berichtet wurde. Es gelang ihm genau einmal, einen großen Gewinn für mich zu ertraden. Alle anderen Trades von ihm endeten im Minus […]

Langfristige Investments in Rohstoffe

Mittwoch, den 21. August 2013

Investments in Rohstoffe zahlen sich derzeit nicht aus. Das bekomme ich derzeit immer wieder zu lesen. Die sich abschwächende Wirtschaftsentwicklung in China wird immer wieder als Gegenargument für Rohstoff-Investments angeführt. In ihrem letzten Strategiebericht kam die Société Générale zu dem Schluss, dass die Möglichkeit, dass China noch in diesem Jahr eine harte Landung erleben wird, […]

Platin: Zeit für Gewinnmitnahmen?

Montag, den 19. August 2013

Gut, dass wir auch im Sommer arbeiten! Anstatt im Mai zu verkaufen und zu gehen haben wir an den Märkten von einigen schönen Möglichkeiten profitiert. Der Platinpreis hat sich in den vergangenen Monaten sehr gut entwickelt. Wir haben hier einen Gewinner, sollten wir also unsere Gewinne realisieren? Noch nicht. Der Schlüssel zum profitablen Traden besteht […]

Investments: Zucker vor dem Comeback?

Donnerstag, den 8. August 2013

Jeder Rohstoff hat sein Worse-Case-Szenario. Und diese sind nicht selten durch die jeweiligen Produktionskosten bedingt. Die Preise für Mais nähern sich beispielsweise gerade ihrem tiefsten Stand seit drei Jahren an. Der Markt weiß: Wenn die Ernte ein Erfolg ist, dann schwimmen wir in Mais. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Landwirte bei der nächsten Anbausaison einen […]

Gute Zeiten für Uranaktien

Donnerstag, den 25. Juli 2013

Die erste ‚virale‘ Story San Franciscos war vermutlich der Gold Rush vor 150 Jahren. Sie wurde von Samuel Brannan verbreitet, der durch San Franciscos Straßen lief und rief: „Es gibt Gold in Sacramento!“ Die Nachricht verbreitete sich in Windeseile. Samuel Brannan kaufte vor seiner Enthüllung alle Schaufeln und Waschpfannen, die er bekommen konnte, auf. Die […]

Öl: Es sieht besser aus als die Märkte denken!

Freitag, den 11. Januar 2013

Nachdem ich Ihnen im letzten Post die charttechnische Entwicklung bei Gold vorgestellt habe, möchte ich heute auf den Ölpreis eingehen. Denn die Situation bei Öl sieht anders aus, als es derzeit an den Märkten berichtet wird. Dort ist Öl völlig „out“. Durchaus verständlich, wenn man bedenkt, dass der Ölpreis seit zwei Jahren de facto seitwärts […]

Taipan Chartcheck: Mittelfristiger Aufwärtstrend bei Gold ist gebrochen

Mittwoch, den 9. Januar 2013

Heute möchte ich mal wieder auf Gold eingehen. Denn Gold hat im Gegensatz zu den Aktienmärkten einen enttäuschenden Jahresstart hingelegt. Während der S&P 500 Index um rund zwei Prozent und der DAX um rund ein Prozent anstiegen, ist Gold um knapp einen Prozent gefallen. Doch das kann Sie als Leser des Taipan-Blog nicht wirklich überraschen. […]

Gold: Das Ende des Bullenmarkts?

Donnerstag, den 13. Dezember 2012

Einige Experten behaupten, dass sich die US-Wirtschaft erholt. Sie sagen, dass die Skeptiker einfach nicht verstummen wollen, egal was passiert. Die Argumente dieser Experten sind: Die USA haben reichlich günstiges Öl. Die Arbeitslosenquote in den USA sinkt. Der Immobilienmarkt ist auf Erholungskurs. Das ist keine gute Zeit um Gold zu kaufen, sagen sie. Das Ende […]

Wirtschaft der Verhinderer

Montag, den 10. Dezember 2012

Die USA produzieren viel mehr Gas als früher. Die Unternehmen wollen es verflüssigen und mit Tankern an den höchsten Bieter exportieren. Aber die US-Regierung kann entscheiden, ob und an wen exportiert werden darf. Genau, die US-Wirtschaft ist dermaßen zombifiziert, dass man nicht einmal mehr aussuchen darf, an wen man verkauft. Man muss um Erlaubnis fragen. […]

Gewaltige Turnaround-Chance mit neuer Gold-Empfehlung

Mittwoch, den 14. November 2012

In der neuen Taipan-Ausgabe stellen wir Ihnen ein sehr spekulative Empfehlung aus dem Rohstoffsektor vor. Diese Empfehlung hat es wirklich in sich. Denn wie Sie im Aktienchart sehen, handelt es sich um ein heißes Eisen. Die Aktie ist seit dem Börsengang 2011 nur gefallen (roter Pfeil). Aber nun ist der Boden erreicht. Seit einigen Monaten […]