Immobilienmarkt: Fällt uns der Himmel auf den Kopf?

Freitag, den 27. September 2013

Wenn es um den Häusermarkt geht, brauchen wir keine Befürchtung zu haben, dass uns der Himmel auf den Kopf fällt. Der Immobilienbranche geht es besser als jemals zuvor nach der Finanzkrise. Die Zahl der verkauften neuen Häuser ist im Juli gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent angestiegen. Die Preise zogen im Jahresvergleich um 12 Prozent […]

Von der Überreaktion der Märkte

Freitag, den 20. September 2013

Je schneller die US-Notenbank Fed damit aufhören wird, Monat für Monat Milliarden Dollar in den Anleihenkauf zu investieren, umso besser. Eine Wirtschaft, die auf eigenen Füßen steht, ist zweifellos zu bevorzugen. Und die US-Wirtschaft ist dazu bereit. Ich liebe übrigens die irrationalen Reaktionen des Marktes auf die Spekulationen um die zukünftige Politik der Fed. Entweder […]

Detroit-Pleite: Fruchtbarer Boden entsteht

Freitag, den 2. August 2013

Wir erleben hier in den USA wieder die Zeit der großen Waldbrände. Für viele Anwohner der betroffenen Gebiete sind dies furchtbare Ereignisse. Wir wissen aber auch, dass Waldbrände nötig sind, damit alter Boden durch neuen, fruchtbaren ersetzt wird. Nach dem großen Feuer entstehen Orte des jungen Wachstums. Ähnliches erleben wir derzeit in Detroit. In den […]

Von den „Seven Sisters“ und dem Kampf um Energie-Ressourcen

Freitag, den 26. Juli 2013

Kennen Sie die „Seven Sisters“? Das waren die sieben Konzerne, die den Ölmarkt beherrschten, noch bevor es die OPEC gab. Zu diesen Ölkonzernen zählten unter anderem Standard Oil und British Petroleum. Die „Seven Sisters“ vereinigten unglaublich viel Macht auf sich. Wir könnten in Zukunft einen neuen Machtkampf um die Energie-Ressourcen erleben. Die Schauplätze in den […]

Was die Zeitungen nicht über den NSA-Skandal berichten

Freitag, den 14. Juni 2013

Der Economist fragt sich diese Woche, ob die Bedrohung durch den Terrorismus wirklich so groß ist, dass die Überwachung der US-Bürger durch die NSA zu rechtfertigen ist. Edward Snowden, der NSA-Leaker, ist auf dieses Thema nicht eingegangen. Seine Meinung ist vielmehr, dass die US-Amerikaner alle notwendigen Informationen erhalten sollten, um selbst entscheiden zu können, ob […]

Die „Hilfe“ der Fed

Donnerstag, den 13. Juni 2013

Ben Bernanke, Chef der US-Notenbank Fed, wird seine Politik der Quantitativen Lockerung nicht so schnell aufgeben. Die Fed unterstützt mir ihrer Zinspolitik die Banken und Spekulanten. Gleichzeitig wird die Lebensader der Wirtschaft angezapft. Der Patient USA liegt im Krankenbett. Ihm geht es zusehends schlechter, und die Fed sorgt dafür, dass sich sein Zustand nicht verbessert. […]

Wenn in den USA die Lichter ausgehen

Freitag, den 17. Mai 2013

Stellen Sie sich vor, dass Sie Geld benötigen. Aber die Banken sind geschlossen und die Automaten leer. Ihre Kreditkarte wurde eingefroren. Sie benötigen Benzin, doch alle Tankstellen sind geschlossen. Stellen Sie sich vor, dass Sie auch Nahrungsmittel brauchen, aber die Regale im Supermarkt sind leer. Es gibt einen Notfall in Ihrer Familie, aber weder Polizei […]

Top Secret!

Donnerstag, den 9. Mai 2013

Die US-Aktien steigen und steigen. Der Dow hat die Marke von 15.000 Punkten überschritten. Auf der anderen Seite kam Gold gestern unter die Räder. Der Preis für eine Unze Gold gab auf 1,448 US-Dollar ab. Aber was liegt nun vor uns? Wenn ich in die Zukunft blicke, dann sehe ich ein düsteres Bild vor mir. […]

Die „Du kannst mich!“-Erholung

Montag, den 6. Mai 2013

Die Leute bei Porsche müssen gut gelaunt sein. Der Hersteller von Luxusautos hat den besten Absatzmonat aller Zeiten hinter sich.   Die US-CEOs machen sich auch nicht schlecht. Wie aus dem folgenden Chart hervorgeht, haben die Gewinnmargen der US-Unternehmen im Verhältnis zur gesamten Wirtschaftsleistung ein Rekordhoch erreicht.   Natürlich ist es leichter, dicke Margen zu […]

Schmetterlingseffekte und Immobilienmärkte

Freitag, den 12. April 2013

Der Schmetterlingseffekt beschreibt das Phänomen, dass nur geringe Veränderungen der Anfangsbedingungen in der Zukunft zu völlig unterschiedlichen Entwicklungen führen können. Dieser Effekt lässt sich nicht nur auf das Wetter anwenden, sondern auch auf die Finanzwelt – vor allem wenn es sich um einen Schmetterling in der Größe von Godzilla handelt. So treiben der japanische Premierminister […]